Herzlich Willkommen bei den Hamich Runners!

Wir sind ein Lauf- und Walkingverein aus Langerwehe-Hamich mit derzeit 279 Mitgliedern (Stand: 1. Januar 2018). Neben verschiedenen Lauf- und Walkinggruppen bieten wir eine Radgruppe und alljährlich einen Laufkurs für Anfänger an.

Wer interessiert ist, bei uns mitzumachen, wendet sich bitte vor einer ersten Teilnahme an den zuständigen Betreuer oder an den Vorstand!
info@hamich-runners.de

Wir freuen uns auf Euch!!

Hier findet Ihr unseren AUFNAHMEANTRAG:

Lauftermine

0

ZÜLPICHER CHLODWIG LAUF

Sonntagnachmittag, der 31.03.2019, Sonne und ca. nur 13 Grad – ein ideales Wetter zum Laufen!

Im Stadtzentrum von Zülpich wimmelt es von Läufern, vielen Schüler, Läufer aller Altersklassen und Begleiter – eine gute Wettkampfstimmung. Man trifft nach der Winterperiode wieder alte Läuferbekannte des Rur-Eifelcups und Eifelcups.

Die Hamich Runners sind mit 5 Teilnehmern am Start. Der Lauf über 10km und 5km geht durch die alte Römerstadt, hinaus durch die alten Stadttore in die ebene Frühlingslandschaft. Die 2 mäßigen Anstiege sind für die „bergtrainierten Hamich Runners“ keine besondere Schwierigkeit.

Klaus Pavlik läuft die 10km in einer anerkennenden Zeit von 00:49:13 und belegt in seiner AK den 10. Platz. Er macht auch gleichzeitig den „Pacemaker“ für Stephan Neubert, der Ihn auf den langen Geraden immer noch im Blick behielt und somit die Distanz in 00:51:04 lief und den 5. Platz der AK belegte.

Auf der 5 km Strecke dominierten wieder Cedric Gerhardt mit einer Zeit von 00:26:20 und dem 5. Platz in der AK sowie seine Schwester Enya Gerhardt, die den 2. Platz in der AK mit einer Zeit von 00:26:31 belegt. Uwe Gerhardt meisterte die Distanz in einer Zeit von 00:38:45.

Insgesamt ein schöner Wettkampfsonntag!

(Ein Bericht von Stephan Neubert)

0

Selfkantlauf 2019

Bei stürmischem Wetter und ungemütlichen Randbedingungen gingen die Hamich Runners beim Selfkantlauf über 10 km an den Start; mit durchweg guten Ergebnissen:
  • Klaus Pavlik – 51:15 min. 8. AK-Platz
  • Uwe Gerhardt – 1:22:31 h 39. AK-Platz
  • Cedric Gerhardt – 53:23 min. 3. AK-Platz
  • Albert Eßer – 59:55,50 8. AK-Platz

 

0

Nachtrag von Laufergebnissen

…da wäre uns das doch fast noch durch die Lappen gegangen…  Familie Gerhardt hat nicht mit dem Laufen aufgehört:-) Hier der Beweis:

STB Heidetrail vom 20.5.2018

Cedric 6 km 27:16 min 2. Platz M20
Enya 6 km 29:37 min 7. Platz V20
Uwe 6 km 44:16 min 19. Platz M50

20. Brühler Stadtlauf vom 26.5.2018

Enya 10 km 52:20 min 1. Platz WJU16
Cedric 10 km 52:20 min 4. Platz MJU18 (Zeitgleich mit Enya)
Uwe 10 km 1:18:27 h 25. Platz M50

Tivoli-Lauf vom 27.5.2018

Enya 2,5 km 08:32 min 1. Platz MJU16
Cedric 5,6 km 23:06 min 5. Platz MJU18
Uwe 10 km 1:16:42 h 30. Platz M50

Bosselbachlauf in Vossenack vom 30.5.2018

Enya 1250 m 04:45 min 2. Platz WJU16
Cedric 5,7 km 25:50 min 2. Platz MJU18
Uwe 9,7 km 1:12:22 h 17. Platz M50

SV Bergwacht Rohren vom 1.6.2018

Enya 1500 m 06:16 min 1. Platz WJU16
Cedric 4200 m 18:10 min 3. Platz MJU18
Uwe 10 km 1:13:57 h 10. Platz M50

Mittsommernachtslauf in Konzen vom 2.6.2018
Enya 1500 m 05:59 min 1. Platz WJU16
Cedric 5 km 20:52 min 2. Platz MJU18
Uwe 5 km 35:23 min 11. Platz M50

7. Rollesbroicher Kalltal-Eventlauf vom 9.6.2018

Cedric 12 km 01:03:00 h 1. Platz MJU18
Enya 12 km 01:05:03 h 1. Platz WJU16
Uwe 12 km 01:35:27 h 13. Platz M50

16. Hahner Kitzenhauslauf vom 10.06.2018

Cedric 4,2 km 18:22 min 3. Platz MJU18
Enya 4,2 km 20:21 min 1. Platz WJU16
Uwe 4,2 km 30:31 min 13. Platz M50

Abendsportfest Alemannia Aachen vom 15.6.2018

Cedric 5.000 m Bahnlauf 20:05,10 min 1. Platz MJU18

Lauf mal wieder in Schmidt vom 17.6.2018

Enya 4 km 19:21 min 1. Platz WJU16
Cedric 10,8 km 52.02 min 2. Platz MJU18
Uwe 10,8 km 1:19:44 h 13. Platz M50

38. Rakkeschlauf in Roetgen vom 23.06.2018

Enya 5 km 22:57 min 1. Platz WJU16
Cedric 10 km 47:17 min 1. Platz MJU18
Uwe 10 km 1:13:35 h 6. Platz M50

18. Benefizlauf Waldstadion Aachen vom 24.06.2018

Cedric 5 km 22:29 min 20. Platz Männer gesamt
Enya 5 km 24:14 min 7. Platz Frauen gesamt

Aachener Nachtlauf vom 29.6.2018

Cedric 5 km 21:18 min 2. Platz MU18
Enya 5 km 23:20 min 1. Platz WU16
Uwe 5 km 34:15 min 12. Platz M50

SV Germania Eicherscheid vom 30.6.2018

Cedric 5 km 22:17 min 2. Platz MJU18
Enya 5 km 25:07 min 1. Platz WJU16
Uwe 10 km 1:15:35 h 9. Platz M50

TV Obermaubach vom 7.7.2018

Enya 1200 m 4:37 min 1. Platz WJU16
Cedric 5 km 21:44 min 1. Platz MJU18
Uwe 10 km 1:17:46 h 15. Platz M50

Komet Steckenborn vom 15.7.2018

Cedric 4,8 km 22:43 min 1. Platz MJU18
Enya 4,8 km 24:16 min 1. Platz WJU16
Uwe 10 km 1:22:36 h 18. Platz M50

 

0

Stauseelauf

Bei recht warmen Temperaturen ging Ludger Loevenich beim Stauseelauf in Obermaubach über 5 km an den Start. Nach flotten 28:58 min. kam er auf dem 8. AK-Platz zufrieden ins Ziel.
0

DLV-Laufabzeichen

Die HAMICH RUNNERS bieten ihren Mitgliedern und allen anderen Interessierten bekanntlich die Möglichkeit, das Laufabzeichen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) zu erlangen. Bei diesem Abzeichen handelt es sich um ein Angebot des DLV zur Förderung des Breitensports. Ziel ist es, mindestens 30 Minuten – egal in welchem Tempo (!) – laufend zu absolvieren. Schon ist die erste Stufe des Laufabzeichens geschafft! Höhere Stufen des Laufabzeichens können Fortgeschrittene für 60, 90 oder 120 Minuten ununterbrochenes Laufen erhalten. Die Läufer werden durch erfahrene Laufbetreuer der HAMICH RUNNERS betreut und begleitet werden.

Mitglieder der HAMICH RUNNERS erhalten das Abzeichen kostenlos. Gegen einen Kostenbeitrag in Höhe von 5,– € wird das Abzeichen an Nichtmitglieder verliehen.

 

Der nächste Abnahmetermin ist Mittwoch, 30. Mai 2018, 18.30 Uhr.

 

Treffpunkt ist das Vereinsheim der Hamich Runners im Willi-Fourné-Sportpark (An der Dostel 2, 52379 Langerwehe, gelegen zwischen Hamich und Heistern, dort jeweils ausgeschildert als „Sportplatz Wenau“).

Um telefonische Voranmeldung beim Lauftreff-Leiter Dieter Kraus wird gebeten (Tel. 0 24 09 / 10 40)!

0

Läuferleben

Hier ein kleiner Auszug aus dem Läuferleben der Familie Gerhardt:

 

9. Aachener Engellauf vom 13.5.2018

Cedric 10 km 48:23 min 1. Platz MJU18

Enya 10 km 53:26 min 1. Platz WJU16

Uwe 10 km 1:16:04 h 25. Platz M505

 

Volkslauf „Breinig läuft“ vom 10.5.2018

Enya 5 km 23:02 min 3. Platz WJU16

Cedric 10 km 45:01 min 2. Platz MJU18

Uwe 10 km 1:11:27 h 39. Platz M50

 

15. Simmerather Mailauf vom 6.5.2018

Enya 4 km 18:37 min 1.Platz WJU16

Cedric 10 km 47:14 min 1.Platz MJU18

Uwe 10 km 1:13:22 h 15.Platz M50

 

38. Halbmarathon Rund um den See, Bütgenbach vom 5.5.2018

Enya 5,7 km 27:19 min 1.Platz U16w

Cedric 5,7 km 25:00 min 2.Platz U18m

Uwe 5,7 km 40:22 min 13.Platz M50

 

5. Euskirchener Stadtmauerlauf vom 29.4.2018

Enya 5 km 24:20 min 1.Platz WJU16

Cedric 10 km 44:13 min 1.Platz MJU18

Uwe 10 km 1:06:45 h 14.Platz M50

 

14. Zülpicher Chlodwiglauf am 22.4.2018

Cedric 5,6 km 26:46 min 6. Platz MJB

Enya 5,6 km 28:03 min 1. Platz W14

 

2. RWTH Campuslauf am 20.4.2018 in Aachen

Cedric 9 km 46:31 min 3. Platz MJU18

Enya 9 km 46:32 min 1. Platz WJU18

Uwe 9 km 01:08:20 h 3. Platz M50

 

30. Int. Korschenbroicher Citylauf am 15.4.2018

Cedric 5 km 22:30 min 6. Platz MJU18

Enya 5 km 24:08 min 8. Platz WJU18

Uwe 5 km 34:20 min 392.Platz HK Männer

 

NOCH FRAGEN??! 🙂

0

Ludger ist ein Engel…

…denn Ludger Lövenich war beim Aachener Engellauf am Start. Auf der 10 km langen Strecke kam er nach 1:03:32 h auf dem 24. AK-Platz ins Ziel.

0

MHA-Triathlon

Simone Nosper und Britta Dick starteten in diesem Jahr beim MHA TRiathlon in Aachen-Brand. Zunächst stand der gesamte Wettkampf aufgrund fehlender Helfer auf der Kippe, doch kurz vor knapp kam die gute Nachricht: durch zahlreiche freiwillige Helfer anderer Vereine (danke auch hier an „unsere“ Helfer Heike Reinartz und Ludger Lövenich für ihren Einsatz!) und eine Veränderung der Radstrecke, konnte der Triathlon doch stattfinden. Alle wurden mit schönstem frühsommerlichem Wetter belohnt. Für Simone war der Triathlon ein weiterer Schritt in ihrer Vorbereitung für den anstehenden Indeland-Triathlon im Juni, für Britta war es nach 8 Jahren Triathlon-Pause der erste Triathlon. Beide waren vor ihrem Start sehr nervös, worüber die begleitenden Ehemänner und Kinder jeweils nur den Kopf schütteln konnten. So ging es doch vornehmlich um den Spaß und das Ankommen. Es mussten insgesamt Strecken von 500 m Schwimmen, 21 km Radfahren und 5,5 km Laufen absolviert werden. Beide schafften die Strecken – trotz Wärme, verlorener Trinkflaschen und Orientierungsproblemen in der Wechselzone – problemlos und blieben jeweils gute 15 Minuten unter ihrer vorher angegebenen Zielzeit. Simone wurde 11. ihrer Altersklasse in einer Gesamtzeit von 01:48:54 h (12:26 min / 56:31 min / 39:56 min) und Britta 8. ihrer Altersklasse in der Gesamtzeit von 01:34:49 h (10:05 min / 54:55 min / 29:48 min).

0

Zülpicher Chlodwiglauf

Weil es ihm im letzten Jahr so gut gefallen hatte, war Stephan Neubert auch in diesem Jahr wieder beim Chlodwiglauf in Zülpich mit von der Partie. Gespannt war er auf die Streckenänderungen, die auf der Internetseite angekündigt waren, allerdings war der Eifelcuplauf über 10,06 km davon nicht betroffen, denn die Strecke war genauso, wie im vergangenen Jahr. Bis kurz vor dem Ziel sah es so aus, als würde er wieder eine ähnliche Zeit wie im Vorjahr erreichen – wenn er sich nicht 200m vor dem Ziel an der Achillessehne verletzt hätte. An diesem Punkt heißt es aber natürlich „Zähne zusammenbeißen und weiter!“. So erreichte er nach insgesamt 54:03 min aber trotzdem noch den 4. Platz in seiner Altersklasse. Leider heißt es jetzt erst einmal mit dem Laufen zu pausieren, um möglichst schnell wieder fit zu sein für den nächsten Wettkampf um Punkte für den Calli-Cup zu sammeln.

0

Benrather Volkslauf

Am Samstag, dem 7. April machten sich Adelheid Grünwald und Klaus Pavlik auf den Weg zum 36. Benrather Volkslauf. Die vom „Lauftreff Düsseldorf Süd“ angebotenen Strecken von 5 km, 10 km und Halbmarathon führten über gut befestigte flache Waldwege. Adelheid und Klaus entschieden sich bei herrlichem Laufwetter für die 5 Kilometer Runde. Beide kamen als jeweils Dritte ihrer Altersklasse auf’s Treppchen. Klaus kam mit 22:55 min auf den 32. Platz bei den Herren, kurz darauf folgte Adelheid mit 31:08 min auf dem 22. Platz der Damenwertung. Im Anschluss wurden bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen noch viele Leckereien angeboten. – Eine sehr schöne Veranstaltung –

Hamich Runners e.V.