Herzlich Willkommen bei den Hamich Runners!

Wir sind ein Lauf- und Walkingverein aus Langerwehe-Hamich mit derzeit 279 Mitgliedern (Stand: 1. Januar 2018). Neben verschiedenen Lauf- und Walkinggruppen bieten wir eine Radgruppe und alljährlich einen Laufkurs für Anfänger an.

Wer interessiert ist, bei uns mitzumachen, wendet sich bitte vor einer ersten Teilnahme an den zuständigen Betreuer oder an den Vorstand!
info@hamich-runners.de

Wir freuen uns auf Euch!!

Hier findet Ihr unseren AUFNAHMEANTRAG:

0

Monte Sophia

Der Berg ruft! Jahr für Jahr! Und wieder einmal wurde er von den Hamich Runners erhört! Mit insgesamt 7 Startern waren sie so stark vertreten wie nie und schafften es damit in die Top 10 der teilnehmerstärksten Vereine in diesem Jahr. Den Auftakt bestritt Enya Gerhardt, die sich in diesem Jahr gar nicht mehr mit einem der Jugendläufe aufhielt und direkt (aber nicht zum ersten Mal) auf der 5,3 km langen Broisterd-Runde startete. Mit 25:44 min schaffte sie es wieder einmal ganz hoch hinauf auf’s Siegertreppchen ihrer Altersklasse und strich nebenbei auch noch den 3. Platz in der gesamten Damenwertung ein. Einen trockenen Start erlebten Sabine Becker, Tine Köhler und Büb Delz beim 28 km langen Monte Sophia. Soviel Glück hatten Heike Reinartz, Cedric Gerhardt und Uwe Gerhardt leider nicht, setzte doch pünktlich zum 10 Minuten später startenden Montelino sintflutartiger Regen ein! Doch Glück im Unglück: Der kürzere Montelino (10 km) ist ja schneller vorbei, in Cedrics Fall bereits nach 46:18 min, womit er den 2 Platz seiner Altersklasse erreichte. Währenddessen machten Heike noch die durch den Regen völlig aufgeweichten sandigen Wege zu schaffen und sie hatte die Hoffnung auf ein gutes Ergebnis längst aufgegeben. Das sollte man aber nie zu früh tun, am Ende, nachdem Regen und Wind endlich nachgelassen hatten, standen mit 57:52 min eine neue persönliche Bestzeit und Platz 6 der Altersklasse. Dritter im Bunde war dann Uwe, der nach 74:29 min auf Platz 19 seiner Altersklasse landete. Für die „Bergsteiger“ war inzwischen die Hälfte geschafft, zum Gipfelkreuz der Sophienhöhe war es aber leider noch ein Stückchen. Für die beiden Damen war es in diesem Jahr das Debüt und vielleicht auch gar nicht so schlecht, nicht genau zu wissen, was bei diesem „Mudder-Event“ alles auf sie zukommt. Mit 2:29:56 h (Sabine) und 2:46:52 (Tine) liefen die beiden mal eben auf Platz 1 (Sabine) bzw. Platz 2 (Tine) ihrer jeweiligen Altersklasse. Und persönliche Bestzeiten waren es dann ja auch noch… Büb Delz, als alter Hase auf dieser Strecke, ging es diesmal etwas ruhiger an und spielte selbigen für eine junge potentiell zukünftige Läuferin der Hamich Runners und schaffte es nach 2:52:06 h auf Platz 19 seiner Altersklasse.

About the author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hamich Runners e.V.